Bitte beachten Sie…

Eine Anmeldung ist sowohl über das Onlineportal als auch per Mail verbindlich. Sollte ein Termin nicht zustande kommen, kontaktieren wir Sie im Vorfeld. Der Kursbeitrag ist vor Beginn des Kurses zu begleichen und Voraussetzung, dass Ihr Platz frei gehalten wird. Die Rechnung erhalten Sie an die von Ihnen angegebene Email-Adresse. Bitte das Anmeldeformular mit dem gewünschten Rechnungswortlaut ausfüllen.

Sollte die Kursgebühr vor Beginn einer Veranstaltung nicht beglichen werden, können wir die Teilnahme am gewünschten Kurs nicht garantieren. Es werden aber in jedem Fall die Stornogebühren wie unten ausgeführt fällig.
Ein Rücktritt ist bis 21 Tage vor Kursbeginn kostenfrei möglich. Danach ist eine Stornierungsgebühr von € 50,00 exkl. MwSt. fällig. Bei Rücktritt zwischen 7 und 14 Tagen vor Kursbeginn sind außerdem 60% der Kursgebühren zu begleichen, innerhalb der letzten Woche vor dem Termin 80%.
Anmeldungen zu gesonderten Prüfungsterminen sind bis 10 Tage vor dem Termin stornierbar, danach fallen 50% der Prüfungskosten an.
Ausnahmen gibt es natürlich in Fällen höherer Gewalt (wie z.B. Krankheit oder Unfall) gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises. Andere Gründe (Unzufriedenheit, Programmänderungen) berechtigen nicht zum Rückerhalt.

Bei Ausfall einer Veranstaltung, bedingt durch höhere Gewalt (z. B. Krankheit des Referenten), können seitens der TeilnehmerInnen keinerlei Ansprüche für eventuell entstandene Kosten (Reise, Arbeitsausfall etc.) gegenüber dem Veranstalter geltend gemacht werden.

Sollte bei einem Seminar das eine Mindestteilnehmeranzahl erfordert diese nicht erreicht werden, so behalten wir uns das Recht vor, das Seminar zu verschieben bzw. abzusagen. In diesem Fall werden Sie spätestens 5 Tage vor Seminarbeginn informiert. Beachten Sie bitte diese Stornierungsfristen bei Ihren Reisevorbereitungen. Für eventuelle Rückfragen wenden Sie sich bitte an 0316 23 30 45.